Onlinedatingkostenlos de

10-Feb-2020 20:11 by 7 Comments

Onlinedatingkostenlos de

Tinder war anfangs kostenlos, mit „Tinder-Plus“ gibt es inzwischen eine Premium-Variante.

Die App ist zunächst umsonst und auch das Versenden von Nachrichten kostet nichts.Das Angebot an Dating-Apps und Flirt-Communities ist dabei kaum noch zu überblicken.FOCUS Online stellt Ihnen die fünf vielversprechendsten Dating-Apps vor.Entwickelt wurde sie 2011 von zwei Freunden aus Stuttgart.Neben einer Suchfunktion werden auch User, die gerade online sind, angezeigt.Außerdem lässt sich der Standort mit Tinder-Plus manuell eingeben und so auch außerhalb des eigenen Aufenthaltsumkreises nach Flirts suchen.

Mit der Premiumversion lässt sich außerdem Werbung abschalten.

Anhand der angegebenen Interessen und „Gefällt mir“-Angaben werden Gemeinsamkeiten zwischen Usern ermittelt. Tinder präsentiert seinen Usern potentielle Flirtpartner aus der Umgebung.

Angezeigt wird ein Bild, das Alter und der Vorname.

Allein in Deutschland hat Tinder etwa zwei Millionen User, weltweit sind es geschätzt 50 Millionen.

Entscheidender Nachteil der App: Es gibt eine Vielzahl an Fake-Profilen .

Zusätzlich gibt es einen optionalen Persönlichkeitstest. Entscheidender Vorteil von Jaumo: Die Betreiber versprechen, die Anonymität der User zu gewährleisten.